Tag 157 – 171

Hallo zusammen,

So hier endlich wieder ein neuer Eintrag und auch der letzte aus Malaysia.

Die letzten 2 Wochen war ich dann in Ost Malaysia in Borneo. Dort hat ein komplett anderes Malaysia auf mich gewartet. Super freundliche Leute, noch genialere Food Courts und eine unglaublich schöne Gegend.

Der Regenwald war echt unglaublich schön und beeindruckend. In Sepilok habe ich das erste Mal Orang Utans gesehen. Unglaublich. 🙂 Und sind uns Menschen echt so ähnlich. Und so riesig. Tolle Erfahrung.

Auf dem längsten Fluss Kinabatangan war ich dann für einige Nächte inmitten des Junggels und habe Flussfahrten und Junggle wanderungen gemacht. So viele unterschiedliche Arten von Affen habe ich noch nie gesehen. Und Vögel und Krokodile! Einfach nur genial! Hier hätte ich echt ewig bleiben können.

Nur die Schlangen, Spinnen und Mücken hätte man weglassen können! 😉

Das lustige hier war, dass man echt jeden Tag zwischen 2 und 3 Uhr kräftigen Regen hatte. Danach hats meistens wieder aufgehört. So hab ich das auch noch nie erlebt gehabt.

Was auch interessant war, war dass es hier fast ebenso viele christliche Kirchen gab wie Moscheen. Ganz anders als in West Malaysia. Vielleicht sind deswegen die Leute etwas freundlicher und interessierter.

Der einzige Nachteil von Borneo war nur, dass es doch verhältnismässig teuer war, da man viele Touren und Eintritte zahlen musste. Aber ja, Schönheit hat manchmal seinen Preis.

Alles in allem kann ich sagen dass Malaysia sicher nicht mein Lieblingsland geworden ist, es aber sehr schöne Ecken hat und vorallem Borneo eine Reise wert ist. 🙂 Es ist aberauf alle Fälle ein sehr entwickeltes und reiches Land. Viele teure Häuser und Autos. Man merkt die Nähe zu Singapur.

So und morgen gehts dann auf einem 17h Trip mit Bus und Boot nach Koh Tao in Thailand. Nochmal eine Woche Strand um vor allem mal Südafrika vorzubereiten!

Und mich von Asien zu verabschieden… fällt mir echt nicht leicht… Waren hier nun wirklich 6 unglaublich aufregende, schöne und tolle Monate in diesem Teil der Welt. Die Asiaten werden mir schon fehlen! 🙂

So und wie immer einige Bilder für euch!

Liebe Grüsse

 

1080211-1024x768

1080247-1024x7681080249-1024x7681080250-768x10241080533-1024x7681080406-1024x7681080314-1024x7681080457-768x10241080779-1024x7681080805-1024x7681080835-768x10241080635-1024x7681080587-1024x7681080647-1024x7681080698-1024x7681080721-1024x7681080723-1024x7681080736-768x1024IMG_20160630_181533-768x13681080378-1024x768

Tag 148 – 156

Hallo zusammen,

Hier der nächste Eintrag aus Malaysia.

Die Inselstadt Penang war grösser als gedacht! Aber wieder sehr leckere Foodcourts und sehr nette Strassencafes und Wandmalereien. Der Nationalpark in Penang war sehr schön. Tolle Strände und überall süsse Affen.

Der buddhistische Tempel in Penang war echt so schön. Und es gab Wunschstreifen! Das musste ich gleich mal ausprobieren und so habe ich mir 2 ausgesucht und an den Baum gehängt. Dabei ist mir wieder aufgefallen wie sehr ich Asien vermissen werde wenn ich weg fliege. Habe mich schon sehr an alles hier gewöhnt.

Als nächstes gings auf die Insel Langkawi. War etwas enttäuschend. Sehr touristisch und die Strände waren nicht so schön wie gedacht. Trotzdem waren es ein paar entspannte und relaxte Tage. 🙂

Generell muss ich leider echt sagen, dass mich Malaysia schon etwas enttäuscht. Auch das muslimische ist nicht so ganz meins und man merkt dass die Leute hier weniger freundlich sind als im restlichen Asien. Da ist mir der Buddhismus schon echt viel lieber muss ich sagen. 🙂

Ganz interessant war hier mal zu sehen, was am Ende des Rhamadan passiert. Es wird gross gefeiert und man hat danach 4 Feiertage wo fast alle in den Urlaub fahren, bzw. die Familie besuchen.

Achja mittlerweile habe ich meinen Flug nach Südafrika gebucht. Am 8.8. gehts von Bangkok nach Johannesburg! Freue mich echt schon drauf und bin gespannt was mich dirt nun erwartet. Wird sicher erstmal ein Kulturschock nach Asien, aber ich freue mich echt richtig drauf. 🙂

Jetzt gehts aber erstmal nach Borneo, die Ostseite Malaysias. Mal sehen wie das wird! 🙂

Ganz liebe Grüsse

1080090-1024x7681080061-1024x7681080060-1024x7681080064-768x10241080085-1024x7681080081-1024x7681080087-1024x7681080103-1024x7681080112-1024x7681080124-1024x7681080148-1024x7681080170-1024x7681080171-1024x13651080148-1024x768

Tag 136 – 147

Hallo zusammen,

Der erste Eintrag aus Malaysia.

Der erste Stopp war in Melaka einer kleinen Stadt im Süden Malaysias. Eine wirklich sehr nette kleine Stadt, und ein Traumhostel! Mehr wie ein Homestay. Das junge Gastgeberpärchen hat uns allen im Hostel die Gegend gezeigt, tolle Tips für Restaurants und zu Malaysia gegeben und haben abends auch immer mit uns allen was zusammen gemacht. Hatten sogar gemeinsame Fussballnächte gemacht! 🙂 Der perfekte Einstieg für meinen Malaysia Trip!

Und so gutes Essen hier! 🙂 Und wieder super nette Leute. Asien ist echt genial! Werde wahrscheinlich echt länger bleiben als gedacht. 😉

Und die komfortabelsten Busse in ganz Asien. Da fährt man doch ganz gerne lange Strecken! 🙂

Hatte nun auch endlich mal Zeit Südafrika ein bisschen zu planen. Dank einiger aus dem Hostel die dort waren weiss ich nun dass es sehr wohl gut zum backpacken geht. Gutes Bussystem und gute und günstige Hostels. Leider wird das mit dem Volunteering nun leider wohl nicht klappen. 🙁 stimmt mich doch etwas traurig da ich das wirklich machen wollte. Hoffe es gibt vor Ort noch eine Möglichkeit…

Der nächste Stop war dann Kuala Lumpur. Leider echt sehr enttäuschend. Nicht viel zu sehen und auch kaum schöne Ecken. Selbst die Rooftop Bar war nicht sonderlich spektakulär.

Weiter ging es dann in die Cameron Highlands, das Tee- und Bergeland Malaysias. Das war dann sehr schön. Echt ziemlich kühl, aber man konnte tolle Wanderungen machen und die Natur war echt ungeheuer schön. Einmal bin ich mit 2 anderen zum Startpunkt der Wanderung getramt. Das war mal ne coole Erfahrung. Und auf dem ganzen Weg sind uns 2 ganz süsse Hunde hinterhergelaufen und haben uns begleitet. 🙂

Was mir allerdings hier aufgefallen ist, ist, dass die Leute in Malaysia nicht ganz so freundlich sind. Scheinbar unterscheidet sich da der Süden stark vom Norden. Das Essen ist allerdings nach wie vor echt gut. 🙂

Was die Planung hier etwas schwieriger macht, ist dass die Hostels hier sehr häufig ausgebucht sind. Daher hab ich nun etwas umplanen müssen. Ist aber ja auch nicht so schlimm. So bleibts wenigstens spannend! 🙂

So und hier nun wieder einige Bilder für euch!

1070724-1024x7681070739-1024x7681070738-1024x7681070720-1024x7681070845-1024x7681070776-768x10241070775-1024x7681070766-768x1024FB_IMG_146712972062420160626_223539FB_IMG_1467126433619received_6176847317239921070881-1024x7681080025-1024x7681070905-1024x7681070935-1024x7681070896-1024x7681080026-1024x7681080009-1024x7681070973-1024x7681080035-1024x7681070948-1024x768