Tag 388 – 394

Hallo zusammen,

Die erste Woche in Ecuador ist auch schon wieder vorbei. Und ich muss sagen es ist wieder viel schöner. Die Menschen wieder freundlicher und mit dem Spanisch klappt es hier auch echt super. Man merkt sie versuchen mit einem zu kommunizieren und sind bereit sich auf mein Sprachlevel zu begeben! 🙂

Zuerst einmal wurde die Hauptstadt Quito erkundet. Eine Stadt, die 90km lang ist. Unglaublich wirklich! 🙂 In Bäckereien durften wir dann unsere Backkünste testen. Nicht so leicht sag ich euch. Ich habe ecuadorianische Quesadillas versucht zu machen, aber so leicht wie es aussah war es leider nicht. 😉

Quito war ein sehr nettes Städchen am Berg mit einer schönen Innenstadt und auch sehr schönen Kirchen.

Als nächstes ging es zur Nulllinie des Äquators, wo wir mit einigen Versuchen feststellen konnten was die Korioliskraft für Auswirkungen haben kann. Schon gespenstisch teilweise. Aber faszinierend! 😉

Beim Ausflug in den Regenwald wurden wir dann erstmals so richtig nass! Zuerst die Fahrt mit der Seilbahn und dann noch eine kleine Wanderung zu einem riesen Wasserfall! Schon wirklich schön so ein Waldgebiet!

Ich muss eh sagen, die Gegend hier in Ecuador ist echt ungeheuer schön! 🙂 So unglaublich schön grün. Einfach toll! 🙂

Zum Gegensatz zum Regenwald gabs dann einen Ausflug zum Trockenwald. Ganz andere Vegetation und Pflanzen. Sah auch wirklich so beeindruckend. Obwohl es direkt um die Ecke liegt. Klima ist wirklich was sehr faszinierendes! 🙂

Auf einer Bahnfahrt durch einen Teil von Ecuador durften wir mit einer der ältesten Bahnen fahren und entdecken, wie früher Bahnrichtungen gewechselt wurden. Und wieder eine wunderschöne grüne Natur. Paradiesisch wirklich.

Dann ging es noch hoch zum Cotopaxi Vulkan auf 4600 Höhenmeter. Während der Wanderung zum Vulkan auf 4800m bin ich auf Grund meiner Höhenprobleme im Bus geblieben während mein Vater ohne jegliche Probleme und fit wie ein Turnschuhe hochgelaufen ist. Das hat mir mein Vater wohl nicht vererbt. 😉

Ich muss sagen Ecuador lohnt sich wieder richtig. Ein tolles Land mit super netten Menschen. Die Tour ist zwar echt anstrengend aber man sieht ungeheuer viel! 🙂

Und überall Vulkane. Einfach schön! 🙂

So und nun wieder einige Bilder für euch.

Viele Grüsse 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.